BIM – Building Information Modeling

Building Information Modeling

Reibungslose Projektkoordinierung und Zusammenarbeit mit allen Beteiligten, effizientere Workflows, 3D-Visualisierung sowie daraus resultierende, verbesserte Projektergebnisse sind nur einige der vielen Vorteile von BIM-Prozessen. Der Begriff Building Information Modeling beschreibt eine Methode der vernetzten Planung, Ausführung und Bewirtschaftung von Gebäuden und anderen Bauwerken mithilfe von Software. Dabei werden alle relevanten Bauwerksdaten digital modelliert, kombiniert und erfasst. Das Bauwerk ist als virtuelles Modell auch visualisiert.

(Detailgetreuer Lüftungsplan inkl. Gebäudehülle)

(Detailgetreuer Lüftungsplan exkl. Gebäudehülle)

(Röntgenansicht inkl. Gebäudehülle)

(Röntgenansicht inkl. Gebäudehülle)

(Satellitenaufnahmen ohne Anbau)

(Visualisiertes Gebäude inkl. Anbau)

(Video vom visualisierten Gebäudekomplex inkl. TGA )